Nach Vertragsverlängerung fragen

Je nachdem, wie proaktiv das Unternehmen in diesen Angelegenheiten ist, würde ich erwarten, dass es nichts gibt, worüber man sich Sorgen machen muss, wenn es darum geht, den Vertrag zu bekommen. Sie sollten auf jeden Fall eine schriftliche Anfrage zu ihren Plänen und Absichten über die Verlängerung Ihres Vertrags senden. CC es in Ihre Chefs Chef zu, so wird es nicht nur ignoriert. Die Vertragsverlängerung ist ein wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Führung. Es ist verlockend, Verträge jedes Jahr einfach zu verlängern, wenn die Dinge reibungslos gelaufen sind, aber es ist immer eine gute Idee, die Bedingungen genau zu betrachten und zu verbessern. Sie können das Gefühl haben, dass Sie nicht Zeit haben, dies mit jedem Vertrag zu tun, aber die Zeit, die Sie nehmen, um Ihre Bedingungen mit jedem Anbieter zu überprüfen, wird sich auf lange Sicht auszahlen. Gründe, warum es so lange dauern könnte, können variieren, die meisten wären harmlos. Meiner Erfahrung nach kann das Schlimmste passieren, dass es bis zur letzten Minute verlassen wurde, weil sie Sie dazu drängen wollen, einen Vertrag zu unterzeichnen, dass, wenn Sie über die Details früher gewusst hätten, Sie vielleicht nach einem anderen Job gesucht haben. Wenn der Kunde versucht, seine Auftragnehmer zu reduzieren, ist es viel einfacher, dem Agenten am Telefon mitzuteilen, dass er oder sie Sie nicht erneuert, als Ihnen zu Sagen ins Gesicht zu sagen. Da sich ein mögliches Erneuerungsdatum nähert, sind einige Auftragnehmer bekanntlich schwierig geworden, indem sie auf mehr Geld bestehen und drohen, woanders hinzugehen, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden.

Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, wie dieses Treffen verlaufen wird, also gehen Sie nicht darauf ein, dass Ihr Wunsch erfüllt wird. Es ist möglich, dass Sie nur für ein begrenztes Engagement benötigt wurden oder es gibt nicht genug Platz im Budget, um Sie auf Dempersonal zu halten. Egal, was das Endergebnis, es ist wichtig, Ihre Gelassenheit zu halten und sich wie ein vollendeter Profi zu verhalten. Wenn Ihr Vertrag jetzt nicht verlängert wird, Aber Sie einen großartigen Eindruck gemacht haben, ist Ihr Chef möglicherweise bereit, Sie jemandem in Ihrem Netzwerk zu empfehlen oder sich zu wenden, wenn er in der Lage ist, die Position in Zukunft wieder zu besetzen. Wenn Sie eine Vorstellung von den wichtigsten Elementen des Vertrags haben, die geändert oder geändert werden sollten, können Sie einen entsprechenden Brief erstellen. Sie möchten keinen Stand-off erstellen. Es kann einen bitteren Geschmack im Mund zwischen Ihnen und Ihrem Kunden hinterlassen und könnte Ihre nächste Erweiterung gefährden. Eine kleine Erhöhung Ihres Tagessatzes kann widerwillig vereinbart werden, um Ihren Vertrag zu verlängern.

Aber es kann manchmal so viel Groll hinterlassen, dass eine zukünftige Erneuerung nicht in Frage kommt. Ein Vertragsverlängerungsschreiben kann kurz und prägnant sein. Das ist nicht der Vertrag selbst, der länger ist und mehr Nachdenken erfordern wird. Es ist nur der Brief, der um Erneuerung bittet. Das Ziel besteht also einfach darin, eine Kommunikationslinie zu eröffnen. Legen Sie es wie ein Geschäftsbrief. Die nächste Frage ist also, wie Sie eine Erhöhung der Vertragsverlängerungsrate beantragen sollten. Hier sind frühere Artikel, die wir zu diesem Thema geschrieben haben. Und wenn Sie die Beziehung zu Ihrer Personalfirma wirklich beenden, behandeln Sie es wie eine Vollzeit-Rolle und setzen Sie Ihre zweiwöchige Kündigungsfrist am letzten Tag der ursprünglichen Vertragslaufzeit ein, sagt Burns. “Zwei Wochen sind Standard, und selbst wenn das Unternehmen Sie länger als Ihren ursprünglichen Vertrag haben möchte, werden sie Ihre zweiwöchige Kündigungsfrist zu schätzen wissen.” Darüber hinaus sieht der Vertrag vom letzten Jahr vor, dass weniger als 10 Prozent meiner Zeit für Reisen aufgewendet werden, aber im letzten Geschäftsjahr wurden mehr als 22 Prozent meiner Zeit für regionale Zweigreisen aufgewendet.

Ich habe kein Problem mit dieser Zahl, möchte aber eine Erhöhung meiner täglichen Kostenerstattung um 35 Prozent beantragen und darum bitten, dass die Kosten für meine Ehegattin, die mich auf Wochenendreisen begleitet, vollständig übernommen werden. Einige Auftragnehmer beenden eine Aufgabe und geben an, dass sie eine dauerhafte Vollzeitbeschäftigung suchen und sich mitteilen, dass sie nicht mehr an Auftragsvergaben interessiert sind. Das ist kein Problem für Personalvermittler und es ist kein Schlag gegen den Arbeitsuchenden. Aber die Kommunikation darüber ist sehr wichtig. Ihr Personalvermittler kann Ihnen auch bei der Suche helfen, wenn Sie Aufträge sehen möchten, die möglicherweise nicht für die Öffentlichkeit verfügbar sind.