Rücktritt anwaltsvertrag

(8) Ein Zurückbehaltungsrecht kann nur vollstreckt werden, soweit sich die Ansprüche aus demselben Vertragsverhältnis ergeben. (5) Sie können Ihre Vertragsdaten vor absenden. Nach der Bestellung können Sie korrigierte Daten per E-Mail zur Verfügung stellen. Im Falle eines Widerrufs haben Sie die Versandkosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware zu tragen. Auf Basis der kostendeckenden Speditionsgeschäfte, die von uns genutzt werden, belaufen sich die Kosten auf ca. 20,00 € pro Produkt, jeweils zuzüglich Treibstoffzuschlag und Sonderanfertigungen. (6) Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, jährliche Zinsen in Höhe von 5 Prozent über dem jeweiligen gesetzlichen Basiszinssatz in Deutschland zu verlangen. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Kunde nicht beteiligt ist, behalten wir uns das Recht vor, Zinsen in Höhe von 8 Prozent über dem Basiszinssatz auf verspätete Beträge zu berechnen. Wir behalten uns das Recht vor, einen höheren Verzugsschaden nach Maßgabe des Art.

288 Abs. 3 Abs. 4 BGB nachzuweisen und geltend zu machen. Darüber hinaus sind wir berechtigt, 12,00 € zuzüglich weiterer Kosten, die durch Ihre Zahlungsverzögerung für jede Mahnung entstehen, zu berechnen, wenn die Zahlung für mehr als 21 Tage fällig ist. Sie können von einem außerhalb von Geschäftsräumen oder fernüberfahrenen Vertrag sowie von einem Vertrag über die Nutzung eines Gebäudes auf Teilzeitbasis, einem Verbraucherkreditvertrag, einem Versicherungsvertrag und einem Pauschalreisevertrag zurücktreten, ohne dem Verkäufer den Widerrufsgrund mitzuteilen. (9) Keine der Parteien haftet für Kosten, Verluste, Ausgaben, Schäden oder die Zahlung eines Teils des Vertragspreises während eines Falls höherer Gewalt; und etwaige Verzögerungskosten, die der anderen Partei aufgrund eines Ereignisses höherer Gewalt entstehen. (9) Bei Verzug sind wir auch berechtigt, nach Ablauf einer weiteren Frist ohne Zahlung vom Vertrag zurückzutreten. Finden Sie heraus, ob das Produkt oder die Dienstleistung von einer natürlichen oder juristischen Person angeboten wird (z. B.

ob die Zahlung auf ein privates oder ein Firmenkonto überwiesen werden muss); Ihre Entscheidung, diesen Vertrag durch eine eindeutige Erklärung (z. B. ein per Post, Fax oder E-Mail versandtes Schreiben) von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch. (7) Sie sind zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn Ihre Gegenansprüche gerichtlich, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt sind. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus Ihrer Wahl einer anderen Art der Lieferung als der von uns angebotenen günstigsten Standardlieferung ergeben), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, informiert wurden. Wir führen diese Rückzahlung mit dem gleichen Zahlungsmittel durch, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall entstehen Ihnen aufgrund einer solchen Erstattung keine Gebühren. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der früheste Zeitpunkt ist. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie uns Ihren Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, an uns zurückzusenden oder an uns zu übergeben.